Egal – Hauptsache, es rockt!

2017-10-09

Bernhard Schad ist Regionalleiter HR-Partner Zentrale Regio Schiene und Bus sowie Betriebsleiter bei der DB Regio AG. Seit über vierzig Jahren ist er schon bei der Bahn – und ebenso lange BSW-Förderer. Im Interview mit dem BSWmagazin hat er uns sein Hobby verraten: Er ist Gitarrist der Coverband „egal“.

2017-10_rockband_egal-600x426-q92

Seit jeher weiß er um den Wert von Kreativität, bei der Arbeit und als Ausgleich in der Freizeit. Bei den regelmäßigen Auftritten mit seiner Band kann Bernhard Schad sich richtig auspowern und gleichzeitig seine Akkus wieder aufladen.

Wie die Band zu ihrem Namen gekommen ist? Ganz einfach: Die Zeit für die Suche nach einem Namen war den Musikern viel zu schade – sie wollten lieber Musik machen. Schließlich war es ihnen „egal“ wie sie sich nennen sollten, Hauptsache es rockt!

2017-10_rockband_egal_bernhard_schad-600x932-q92

Das musikalische Herz der Band schlägt überwiegend für den Rock und Pop der 70er und 80er Jahre. Angefangen von Bon Jovi und AC/DC, über Eagles, Status Quo und Toto bis hin zu Whitesnake oder ZZ Top – aber gerne auch mal Tina Turner oder Pink. Die Band interpretiert die Stücke mit dem Anspruch, möglichst originalgetreu zu spielen und mit Freude die eigene Note hinzuzugeben. Die Auswahl der Songs ist fernab dem alltäglichen Einheitsbrei. „egal“ spielt die Hits, bei denen man sich wieder jung fühlt.

Live erleben kann man „egal“ regelmäßig in und um Egelsbach bei Frankfurt am Main. Die aktuellen Auftrittstermine, Bilder und Informationen finden Sie hier: egal-rockt.de