Eine tolle Urlaubswoche

2019-08-19

Reisetagebuch der Familie Schmidt*

Wir möchten uns auf diesem Wege tausend Mal bei Ihnen bedanken, dass sie uns in der Osterwoche unseren ersten richtigen Familienurlaub im BSW-Hotel Hubertus-Park in Schönau beschert haben! Wir waren am Samstag angereist und hatten uns auf Anhieb wohl gefühlt zwischen diesen malerischen Alpenbergen. Die Zimmer waren sehr gemütlich und sehr sauber. Unser Essenstisch lag direkt vor einem Panoramafenster, sodass wir immer wie im Paradies essen und die Aussicht genießen konnten. Auch das Wetter zeigte sich nach zwei Tagen von seiner besten Seite freu

Wir haben viele Unternehmungen gemacht: Am Sonntag waren wir im Salzburger Zoo, und da haben die Kinder einen Affen entdeckt, der laut deren Meinung genauso aussieht wie Opa hahaha Als Andenken haben wir uns jeder ein Kuscheltier ausgesucht. Montag sind wir in ein Schwimmbad gegangen und haben uns in Berchtesgaden umgeschaut. Ein Eis haben wir dabei auch genascht. Alle haben sich Erdbeere ausgesucht, nur einer von uns wollte Bananeneis. Mmmh … lecker!

saint-bartholoma-2928710_1920-600x400-q92

Dienstag waren wir am schönen Königssee und sind allesamt mit einem Boot gefahren! Es war sooooo schön, dieses unberührte Stück Natur zu sehen. Einen Wasserfall haben wir auch gesehen.
Am Mittwoch hat es uns erneut nach Salzburg verschlagen. Hier waren wir im „Haus der Natur“ und konnten die Elemente der Erde besser kennenlernen und wie Wissenschaftler Sachen untersuchen und es gab jede Menge zu entdecken. Am Abend gab es im Hotel bayrische Livemusik von der Band „Hubertus-Trio“ und wir haben alle getanzt!

Donnerstag haben wir auf dem Obersalzberg verbracht, wo wir mit einer 70 Jahre alten Seilbahn hochgefahren sind. Hier hat uns dann Papa erklärt, dass auch mal eine schlimme Zeit geherrscht hatte. Das hat uns sehr traurig gemacht, aber das Eis hat uns ganz schnell alles vergessen lassen, und wir blicken optimistisch in die Zukunft, auf dass alle Menschen immer friedlich zueinander sind. Zum Abendessen gab es das Motto „Bayrisch“, und es gab alles zu essen, was einem dazu einfällt, von Brezel über Weißwurst. Wir waren alle sooooo satt danach :) Am späten Abend hat unser Kleinster seine ersten erfolgreichen Krabbelversuche gemeistert, und das behalten wir selbstverständlich ewig in Erinnerung! freu

Karfreitag zum krönenden Abschluss haben wir uns mit anderen Familien zu einem schönen Picknick verabredet und hatten bei strahlenden Sonnenschein richtig viel Spaß! Am Samstagmorgen war es leider an der Zeit, Abschied zu nehmen. Doch um es uns nicht allzu schwer zu machen, haben wir auf dem Rückweg noch in Österreich einen Freizeitpark besucht: das „Fantasiana“ in Straßwalchen. Die Kinder haben sich sehr gefreut, da wir es ihnen nicht vorher gesagt hatten :) So ging eine tolle Urlaubswoche (leider) zu Ende ...

dankeschoen_familie-yalcin-600x735-q92

Ich als Vater möchte mich auf diesem Wege aus tiefstem Herzen bei Ihnen bedanken, dass wir hier unseren ersten Familienurlaub verbringen konnten, ohne an unsere schlimme finanzielle Situation zu denken, ohne dass unsere Kinder auf irgendetwas verzichten mussten. Ich habe meine Familie in dieser Woche mehrmals auf dem schön angelegten Kinderspielplatz hinter dem Hotel beobachtet und gesehen, wie viel Spaß sie hatten, und hatte dabei immer Freudentränen in den Augen. Gut, dass ich eine Sonnenbrille getragen habe, aber meine Frau hat es gesehen. Sie kennt mich halt nach zwölf Jahren in- und auswendig :)

*Name von der Redaktion geändert